Freiwillige Feuerwehr Göschwitz

Nachrichtenarchiv

Seite 37 von 48
27. September 2015
|
Erstellt von: ih
|
Einsatz

Unmittelbar nach der Wochenendausbildung am Sonnabend wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Göschwitz zu ausgelösten Rauchmeldern in einem Hochhaus am Emil-Höllein-Platz alarmiert. Wir fuhren gemeinsam mit den Kollegen der Berufsfeuerwehr und den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Zwätzen zum Einsatzort.

Einige Mieter verließen das Hochhaus nachdem die Rauchmelder Alarm auslösten. Die Etagen wurden kontrolliert und nachdem ein Brand ausgeschlossen werden konnte, war der Einsatz für uns beendet. Der Grund für diese technische Störung wurde nicht sofort gefunden, sodass der Vermieter verständigt wurde.

27. September 2015
|
Erstellt von: ih
|
Ausbildung

Die diesjährige gemeinsame Wochenendschulung der Freiwilligen Feuerwehren Lobeda, Wöllnitz und Göschwitz fand am 25. und 26. September statt.

Themen dieser Ausbildung waren Gefahren durch Kohlenmonoxid, Schaum und natürlich Atemschutz.

23. September 2015
|
Erstellt von: ih
|
Veranstaltungen

Eine Ausbildung der besonderen Art erlebten die Brandschutzhelfer der Firma GÖPEL electronic GmbH. Durch den Feuerwehrverein Göschwitz wurde am 23. September die theoretische Unterweisung und die praktische Handhabung der Handfeuerlöscher erläutert.

Anschließend konnten alle Teilnehmer dieser Schulung ihr erworbenes Wissen an eine Brandsimulationsanlage trainieren.

19. September 2015
|
Erstellt von: ih
|
Veranstaltungen

Der "Göschwitzer Kulturverein 1990 e.V." führt jedes Jahr am dritten Wochenende im September die Göschwitzer Kirmes durch. Zum Kinderfest am Samstag waren neben der Hüpfeburg, Torwandschießen und Kinderschmücken auch wir mit einer kleinen Hindernisbahn und unserem Tanklöschfahrzeug vertreten.

5. September 2015
|
Erstellt von: ch
|
Einsatz

Am Samstag den 05. September wurden wir zusammen mit sechs weiteren Freiwilligen Feuerwehren (Lichtenhain, Wogau, Jena-Mitte, Winzerla, Wöllnitz und Lobeda) der Stadt Jena zu einer Waldbrandübung alarmiert.

Einen simulierten Waldbrand auf einer Fläche von 400m² mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Wogau und Lichtenhain bekämpfen.

Seite 37 von 48