Freiwillige Feuerwehr Göschwitz

Aktuelles

 

2. Januar 2021
|
Erstellt von: chh
|
Einsatz

Der zweite Tag des Jahres war noch jung, als gegen 03:42 Uhr die Meldeempfänger der Göschwitzer Feuerwehr ertönten. Das TLF wurde zur Unterstützung beim Brand eines Dreiseitenhofes im Stadtteil Closewitz angefordert.

Nur wenige Minuten später rückte das voll besetzte Fahrzeug mit angehängtem SBA 4,5 zur Einsatzstelle aus.

Dort galt es die Wasserversorgung sicherzustellen bis die lange Wegestrecke aufgebaut war.

Der ELW verblieb für Einsätze im Stadtgebiet auf der Wache in Bereitschaft. 

1. Januar 2021
|
Erstellt von: chh
|
Einsatz

Unsere mittlerweile zur Tradition gewordene Sitzbereitschaft zu Silvester konnte diesmal leider auf Grund der aktuellen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

So feierten unsere Kameraden*innen im Kreise Ihrer Familien den Jahreswechsel. Da das ausgesprochene Verkaufsverbot von Pyrotechnik auch auf einen ruhigen Jahreswechsel hoffen ließ sahen wir der Silvesternacht entspannt entgegen.

Das Jahr 2020 endete erwartungsgemäß auch ohne weiteren Einsatz, jedoch sollte es im neuen Jahr nur 25 Minuten dauern bis sich unsere Wehr treffen konnten. 

25. Dezember 2020
|
Erstellt von: ih
|
Veranstaltungen
Wie seit einigen Jahren schon, ist es uns wieder gelungen eine besondere Spendenaktion für das Kinderhospitz Mitteldeutschland durchzuführen. So wurde der Besuch des Weihnachtsmannes und seiner Elfie durch die Feuerwehr organisiert und sichergestellt.

Dabei kam eine stolze Summe von insgesamt 386,- Euro zusammen.

Spende2020.png

7. Dezember 2020
|
Erstellt von: chh
|
Einsatz

Das ging schnell. Nicht einmal 21 Stunden nach dem letzten Alarm ertönten gegen 17 Uhr mehrere Sirenen und Funkmeldeempfänger im Stadtgebiet Jena.

Gemeldet war ein PKW-Brand im Tunnelbereich der BAB 4 zwischen der Anschlussstelle Bucha und dem Westportal des Jagdbergtunnels.

Wir wurden laut Alarmplan zusammen mit der Berufsfeuerwehr sowie den Freiwilligen Feuerwehren Jena-Leutra, Jena-Mitte, Jena-Wöllnitz und Jena-Winzerla sowie der Feuerwehr Bucha-Schorba alarmiert. 

Nach kurzer Zeit rückte unser TLF Richtung Einsatzstelle aus. Währenddessen ging in der Leitstelle jedoch ein weiterer Notruf ein...

6. Dezember 2020
|
Erstellt von: chh
|
Einsatz

Mehr als sieben Wochen war es ruhig, doch am gestrigen Abend kurz nach 20 Uhr ertönten dann doch die Meldeempfänger und die Sirene der Göschwitzer Kameraden.

Da die Berufsfeuerwehr bei einem anderen Einsatz gebunden war wurden wir zu einer "Erkundung Brandgeruch" ins Gewerbegebiet Göschwitz alarmiert.

Dem ein oder anderen ging zu dieser Zeit sicherlich durch den Kopf: Brandgeruch an einem kalten Dezemberabend? Immer mehr Menschen nutzen wieder Holz zum Heizen...

Kurz nach dem Alarm machte sich unser TLF auf den Weg um die Einsatzstelle zu suchen.