Freiwillige Feuerwehr Göschwitz

Aktuelles

 

28. Juli 2021
|
Erstellt von: ih
|
Aktuelles

Neben dem Katastrophenschutzeinsatz müssen auch andere Aufgaben bewältigt werden.

So führten die Kameraden am Montag abend eine Ausbildung zur Wasserförderrung an der Saale durch. Dabei wurden verschieden Möglichkeiten des Einsatzes unsereres Fahrzeuges trainiert.

Pumpenausbildung

Am Dienstag stellten wir das erstemal seit über einen Jahr die Brandsicherheitswache bei einem Fussbalspiel im Stadion. Leider unterlag unsere Mannschaft des FCC(external link) im Paradies mit 1:2 gegen Altklinike(external link).

28. Juli 2021
|
Erstellt von: chh
|
Einsatz
Nach der ersten Nacht im Bereitstellungsraum am Nürburgring erhielten die Kameraden früh 08:00 Uhr ihre Zuordnung zur Einsatzleitung in Bad Neuenahr Ahrweiler(external link).
Noch während der Kolonenfahrt nach Ahrweiler bekamen die Kameraden die ersten Eindrücke der Zerstörung. Diese Eindrücke, mit welcher Kraft das Wasser gewütet hat, sind unbeschreiblich. Eine einzige Brücke in Ahrweiler hat der Flut standgehalten und verbindet nun die Stadtteile auf beiden Seiten des Flusses.
Mittlerweile ist ein Großteil des Wassers weg und alles nur noch braun und staubig. Überall sind Zelte aufgebaut, in welchen Spenden stehen die sich jeder abholen kann.
26. Juli 2021
|
Erstellt von: ih
|
Einsatz

Mitte Juli kam es zu einer der größten Unwetterkatstrophen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein Westfalen, den Opfern und Angehörigen gilt unser Mitleid und Anteilnahme.

Heute (Montag den 26.07.2021) wurden 07:00 Uhr der Einsatzzug 1 und die Führungsunterstützungsstaffel des Katastrophenschutzes der Stadt Jena zu einem Katastrophenschutzeinsatz nach Rheinland-Pfalz verabschiedet.

Wir unterstützen diesen Zug durch die Besetzung des Tanklöschfahrzeuges 4000. Dieses Truppfahrzeug ist unserer Wehr für solche Fälle zugeordnet.

Verabschiedung der Kameradenn

15. Juni 2021
|
Erstellt von: chh
|
Einsatz

Am heutigen Dienstag den 15.06. wurde die Berufsfeuerwehr gegen 11:10 Uhr mit dem Rüstzug zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 4 alarmiert. Genau in diesem Moment lief auch die Brandmeldeanlage des Universitätsklinikum ein.

So wurde die Freiwillige Feuerwehr Göschwitz mit anderen Feuerwehren der Stadt und einem HLF der Berufsfeuerwehr um 11:12 Uhr alarmiert. Umgehend wurde der angeforderte ELW besetzt und rückte aus. Unser TLF meldete sich ebenfalls einsatzbereit und wurde umgehend nachgefordert, da sich bis dahin kein weiteres Löschfahrzeug gemeldet hatte.

28. Mai 2021
|
Erstellt von: chh
|
Einsatz

Am heutigen Nachmittag heulten erneut mehrere Sirenen im Jenaer Stadtgebiet. Zusammen mit der Berufsfeuerwehr sowie einer Vielzahl von Freiwilligen Feuerwehren aus Jena und dem Saale-Holzland-Kreis wurden wir auf die BAB 4 alarmiert. Kurz nach dem Jagdbergtunnel in Fahrtrichtung Frankfurt sollte ein LKW brennen.

Wir sollten zuerst das TLF 4000 und das TLF 16/25 besetzen.

Bereits kurz nach der Alarmierung erfolgte jedoch die Rückmeldung, dass es sich um einen technischen Defekt handelt. Somit konnte der Einsatz der Kräfte aus Jena abgebrochen werden. 

Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Bucha-Schorba beseitigt.

Fahrzeuge:        TLF 4000              TLF 16-25

Stärke:               1/1//2 (2 ASGT)    1/4//5 (4 ASGT)

Nächste Termine

Ausbildung Einsatzabteilung
2. August 2021, 18:00 Uhr
Ausbildung Einsatzabteilung
9. August 2021, 18:00 Uhr
Geräteüberprüfung und Dienstversammlung
16. August 2021, 18:00 Uhr
Vereinsversammlung
20. August 2021, 18:00 Uhr
Ausbildung Einsatzabteilung
6. September 2021, 18:00 Uhr